Kaffeeklatsch

Unter dem Titel„Schulen und Universitäten sind nicht halb so gut wie die schlechtesten Kaffeehäuser.“ fand am 21.04.2015 ein Kaffeeklatsch zum 300.Geburtstag des Moralphilosophen und Dichters Christian Fürchtegott Gellert mit Olaf Graszt vom Freundeskreis Gellert in Leipzig im Museum Zum Arabischen Coffeebaum statt. Ab 17.00 Uhr beantwortete Olaf Graszt in einer kurzweiligen und informativen Fragestunde viele Fragen rund um den Verein und natürlich auch zu Christian Fürchtegott Gellert. Circa 80 Gäste konnten erfahren, wie sich der Freundeskreis fand und was er sich zum Ziel gestellt hat. Graszt sprach über das Festjahr und die geplanten Veranstaltungen in Leipzig, aber auch über die langfristigeren Projekte. Anwesend waren neben der Gellertpreisträgerin Susan Hastings auch Vertreter befreundeter Vereine. Insgesamt, so waren sich Zuhörer, Moderator Dietmar Schulze und Olaf Graszt einig, ist es sehr zu begrüßen, dass sich der Verein in Leipzig um das Andenken Gellerts verdient macht.